FANDOM



Han "Bryce" Lee ist der Chef vom Williamsburg Diner und damit von Max, Oleg, Earl und Caroline


Han Lee wurde in Korea geboren, wanderte jedoch nach Amerika aus. Die anderen Mitarbeiter bezeichnen ihn manchmal jedoch einfach als "Asiaten", entweder um ihn zu ärgern oder Stereotype zu verdeutlichen. Seine geringe Körpergröße gibt ebenfalls häufig Anlaß zu Hohn und Spott, nicht selten wird er für ein Kind gehalten. Er trägt häufig Pullunder, die noch zusätzlich zu seinem kindlichen Aussehen beitragen.

Han arbeitet hart daran, das Diner auf den Weg des Erfolgs zu führen und sich in Amerika zu integrieren. So gaukelt er seiner Mutter vor, das er eine erfolgreiche Freundin hat und sehr verliebt ist. Dieser Schwindel fliegt jedoch auf. So ist er die ganze Serie hindurch auf der Suche nach einer Freundin.

TriviaBearbeiten

  • Änderte seinen Vornamen in der Pilotfolge in "Bryce Lee", verwarf diese Idee dann aber wieder.
  • Hat ein sehr enges Verhältnis zu seiner Mutter
  • Er ist 29 Jahre alt. Max und Caroline hatten ihn auf über 50 geschätzt.
  • Besitzt eine Pistole


GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki