FANDOM


Martin Channing, gespielt von Steven Weber,  ist der Vater von Caroline Channing. Früher ein reicher Geschäftsmann sitzt er heute im Gefängnis, nachdem ein Betrug aufgeflogen ist. Er verlor all sein Vermögen und ließ Caroline mittellos zurück.

Biografie Bearbeiten

Ein wertvoller PokalBearbeiten

In dieser Folge hat Martin Channing seinen ersten Auftritt. Max und Caroline besuchen ihn im Gefängnis. Er bittet Max , bei einer Auktion der Channing Besitztümer unbedingt einen Pokal zu ersteigern. Diesen Pokal hatte Caroline einst mit Chestnut auf einem Turnier gewonnen. Max vermutet, daß Martin in dem Pokal Geld versteckt haben könnte, was sich aber als unwahr herausstellte. Daraufhin gehen die Mädchen erneut ins Gefängnis und befragen Martin, warum sie ausgerechnet diesen Pokal ersteigern sollten. Dabei kommt heraus, daß Martin "von früh bis spät" darüber nachdenkt, was er den Opfern seines Betruges und vor allen Dingen Caroline angetan hat. Er wollte Caroline etwas für die Zukunft mitgeben. Obwohl der Pokal nur aus Blech ist, wird sie dieser Pokal immer daran erinnern, daß sie - egal wie schwer es auch sein mag - jede Hürde meistern kann.

Das EnthüllungsbuchBearbeiten

Als die Mädchen Martin besuchen, erzählt er ihnen von einer Frau, die ein Enthüllungsbuch über seinen Betrug schreiben wolle. Diese Frau arbeitete einst für Martin, hat Insiderinformationen und wurde daraufhin von ihm gefeuert. Aus Rache will sie ihr Wissen nun zu Geld machen. Sie plane einen Auftritt in einer TV-Show, wo sie über den Betrug berichten wolle. Caroline erklärt sich sofort bereit, ebenfalls in der Show aufzutreten und die Ehre ihres Vaters wiederherzustellen. Martin schickt Caroline aus dem Raum und bleibt mit Max zurück. Dann eröffnet er Max, daß die Frau behaupte, er hätte einen kleinen Penis. Das solle Caroline nicht aus dem Buch erfahren, sondern von Max.

TriviaBearbeiten

  • Nachdem seine Frau eine Affäre hatte, hat er sie verstoßen
  • Schickt seiner Tochter an jedem Valentinstag Blumen
  • Schenkte Caroline Chestnut zu ihrer ersten Periode
  • Jedes Jahr an Thanksgiving mietete er den Ballsaal des Waldorf Astoria und verköstigte die Armen
  • Sitzt für 50-60 Jahre im Gefängnis

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki