FANDOM


BiografieBearbeiten

Max Black wuchs in armen Verhältnissen auf und hatte laut eigener Aussage auch nicht immer etwas zu essen, als sie jung war. Zu ihrer Mutter, die Drogen- und Alkoholprobleme hatte und hat, hat sie ein schlechtes und nicht besonders ausgeprägtes Verhältnis. Sie sehen sich nur selten und Max bezeichnet ihre Mutter stets als "schlechte Mutter" - meist indirekt und in Form von Sprüchen. Lediglich zum Geburtstag schickt sie ihrer Mutter eine Karte mit 50 Dollar und einem Spruch, der dieser zeigen soll, dass sie als Mutter versagt hat. Max' Vater hat ihre Mutter und sie verlassen. Sie hat ihn nie kennen gelernt und hat auch von ihm keine gute Meinung. Ihre Kindheit und Jugend scheint auch der Grund für ihre Schwarzseherei sowie ihren Pessimismus und Hoffnungslosigkeit in Bezug auf ihre Zukunft zu sein. 

In der Serie erzählt Max häufig von schlimmen und belastenden Erlebnissen aus ihrer Kindheit, wobei der Zuschauer sich meist nicht sicher sein kann, ob diese Sprüche witzig gemeint sind oder sich das von ihr beschriebene Erlebnis wirklich zugetragen hat. Zudem macht sie hin und wieder Sprüche über "weiße" Menschen, die in ihrer Formulierung ausschließen, dass sie ebenfalls weiß ist - ein Spaß, den sich Max gerne erlaubt, wenn sich die Gelegenheit bietet.

Zu Beginn der Serie lernt Max Caroline kennen. Die beiden verstehen sich zu Anfang nicht gut, freunden sich jedoch schnell an und eröffnen sogar eine gemeinsame WG in Max' Wohnung, aus der Max kurz zuvor ihren Ex-Freund geschmissen hat. Max fasst durch Caroline neue Ziele im Leben und die beiden beginnen, für eine eigene Existenz zu sparen. Durch Caroline wird die zuvor von Pessimismus geprägte Max optimistischer und sieht hin und wieder sogar die Hoffnung auf "ein besseres Leben".

So kommt es auch, dass die beiden zu Anfang hart arbeiten, um sich ihren Traum von einem eigenen Cupcakegeschäft zu erfüllen, doch die Erfüllung dieses Traumes kostet viel Geld und lässt lange auf sich warten.

Als beide in Staffel 2 schließlich doch ihr eigenes Cupcakegeschäft eröffnen können und dieses nach einer Weile pleite geht, ist Max diejenige, die nach vorne sieht und Caroline motiviert und aufmuntert, da die Dinge im Leben manchmal einfach "schief gehen":

Trotz der Aufgabe ihres Ladens backt Max weiterhin Cupcakes, da sie das Backen dieser als "einzige Konstante in ihrem Leben" bezeichnet. Doch auch zu Carolines Pferd, das im Hinterhof ihrer Wohnung steht, hat sie ein enges Verhältnis. Sie gibt zwar zu Beginn der Serie vor, Haustiere nicht leiden zu können, hat offenbar jedoch ein Faible für witzige Tierbilder und Tiervideos, die sie auch nach mehrmaligem Ansehen noch lustig findet. Außerdem hatte sie vor Carolines Einzug die Gewohnheit, in ihrer Wohnung heimatlosen Katzen ein Zuhause zu geben und diese zu füttern.

In Folge 22 der zweiten Staffel besucht Max zum ersten Mal in ihrem Leben ein Spa und findet es "großartig" - vor allem die Tatsache, dass sie ein Typ massiert, ohne eine körperliche Gegenleistung zu verlangen. Zuvor war ihre erste Massageerfahrung jene gewesen, als sie bei Walmart ihre Hand in ein Blutdruckmessgerät gesteckt hatte, was sie "schön" fand.

Auch Carolines Vater besucht Max einige Male gemeinsam mit Caroline im Gefängnis, die Beziehung der beiden scheint jedoch gespalten zu sein. Auf der einen Seite ist Max über das Verhältnis von Caroline und ihrem Vater verwundert und scheint es zu genießen, dass Carolines Vater sie als eine Art große Schwester von Caroline behandelt, auf der anderen Seite findet sie Carolines Vater sehr attraktiv und hält mit dieser Ansicht nicht hinterm Berg. Oft kommt es zu anzüglichen Anmerkungen und Sprüchen seitens Max, die Carolines Vater gelten und sie flirtet fast durchgehend und bei jedem Besuch im Gefängnis mit ihm. In Folge 22 der Staffel 2 schickt sich Max schließlich ein Bild von Carolines Vater in Badehose auf dem man seinen Penis heraus schauen sieht, selbst per SMS (von Carolines Handy) und macht es zu ihrem Bildschirmhintergrund. Dem Alkohol ist Max ebenso wie allen verfügbaren Pillen, Drogen und Tabletten stets zugetan. Für eine Abhängigkeit von einer dieser Dinge hat sie jedoch kein Geld, wie sie selbst sagt.

PersönlichkeitBearbeiten

Max ist sehr verschlossen und mag keine Gefühlsduseleien. Sie wirkt zwar immer hart und stark ist aber innendrin sehr verletzlich. Wenn sie Gefühle für jemanden hegt, merkt dieser es meistens nicht, da sie trotzdem ironisch und verletzend ist. Ihren Vater kennt sie nicht, und zu ihrer Mutter, welche früher immer betrunken war, hat sie kaum noch Kontakt.

BeziehungenBearbeiten

CarolineBearbeiten

Caroline ist Max' beste (und einzige) Freundin. Die beiden wohnen seit der ersten Folge zusammen und reden über so gut wie alles. Hin und wieder streiten sie zwar, finden jedoch immer wieder zueinander und ergänzen sich gut.

Zudem vertrauen und unterstützen sie einander und wissen, dass sie ein Team sind.

EarlBearbeiten

Earl ist der dunkelhäutige DJ, der ebenfalls in dem Diner arbeitet, in dem auch Max und Caroline arbeiten.

Er ist 75 Jahre alt, hat 2008 die Pinnummer für seine Bankkarte vergessen (die "2008" lautet) und macht Frauen gerne und häufig Komplimente.

In einigen Staffeln erwähnt er auch seine Drogenvergangenheit, die zum Teil noch Gegenwart ist und erzählt von seinen Frauengeschichten, die ihm offensichtlich viele Kinder eingebracht haben.

Zwar kann er seine Kinder und deren Namen (er ist sich nicht einmal sicher, alle zu kennen) nicht auseinander halten, der Sohn, auf den er am stolzesten ist, taucht jedoch in einer der Folgen auf.

Bis Max Caroline kennenlernt, ist Earl der wichtigste Mensch in ihrem Leben. Als dieser einen Herzinfarkt bekommt, reagiert sie geschockt und traurig und tut alles, damit er sich besser fühlt. Earl ist für Max gleichzeitig ein guter Freund, Vertrauter und das, was für sie einer Vaterfigur am nächsten kommt. Beide haben den gleichen Sinn für Humor und verstehen sich stets gut.

Sophie

Die Nachbarin, die über Max und Caroline wohnt.

Oleg

Han Lee

Max' Arbeitgeber

RobbieBearbeiten

Robbie ist Max's Exfreund. Max verzieh ihm seines Sixpacks' und Aussehens wegen alle Fehler und Patzer in der Beziehung bis sie ihn in flagranti mit einer anderen erwischt. Als er sich kurz darauf auch noch an Caroline heran macht, die ihn abweist, reicht es Max endgültig und sie schmeißt ihn aus der gemeinsamen Wohnung. Robbie kehrt kurz darauf zurück und schlägt spontan einen Dreier mit Caroline und Max vor, doch Max wirft ihn erneut hinaus.

Als die beiden sich einige Folgen später erneut begegnen gibt er zu, sie jeden Tag betrogen sowie während des Sexes um eine erhebliche Geldsumme erleichtert zu haben.

JohnnyBearbeiten

Johnny und Max sind beste Freunde und verlieben sich ineinander. Jedoch hat Johnny eine dunkelhäutige Schönheit als Freundin und entpuppt sich als echter Frauenheld. Seine Beziehung zu Max ist wechselhaft und von spontanen Knutschereien und Ähnlichem geprägt. Als er sich schließlich verlobt, die Verlobung wieder auflöst und kurzzeitig mit Max zusammen kommt, scheint es zwischen den beiden endlich zu funktionieren, doch kurze Zeit später trennen sich beide wieder und beschließen nur noch etwas miteinander zu haben, wenn Johnny wieder vergeben ist, damit die Spannung bleibt.

Andy

Max fand den Süßigkeitenladenbesitzer von Anfang an großartig und ermutigte Caroline, was mit ihn anzufangen. Sie setzte sich richtig ins Zeug, um die Beiden zueinander zu bringen. Ein großer Grund dafür war auch, dass Andy ihr immer Süßigkeiten schenkte. Zueinander hatten sie ein gutes Verhältnis. Das zeigte sich, dass sie selbst nach dem Beziehungsschluss noch immer simsten.

An seinem Hochzeitstag fing sie zum ersten Mal (vor Caroline) an zu weinen und sagte Caroline, dass sie ihren "Jackpot" verloren hatte.

TriviaBearbeiten

-Max liebt Law & Order und kennt um die 400 Folgen

-Ihre "arme Leute - Chips" (wie Caroline sie bezeichnet), sind Schimmelkäse & Speck Chips, die Max "voll lecker" findet.

-Sie schläft mit BH, Socken und Dutt. Außerdem hat sie ein Messer unter ihrem Kopfkissen.

- Sie liebt alle Arten Von Betäubungsmitteln, besonders Cannabis welches Sie konsumiert und verkauft

- Sie hat ein Herz für Tiere und liebt es Katzen Videos auf YouTube anzuschauen

-Max hatte das erste Mal vor Caroline, an Andys Hochzeitstag, geweint

-Ihr Geburtstag ist in einen zwei Wochenfenster im Juni begrenzt

-Hatte bereits 17 Identitäten

-Wollte mal Kinderbücher illustrieren

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.